Schützenfest Frenkhausen

Wir treffen uns am Sonntag den 27.05.2012 um 15.00Uhr in Frenkhausen am Bolzplatz (neben dem Dorfgemeinschaftshaus) zum Antreten. Von dort gehen wir mit dem großen Festzug ins Festzelt. 19.30Uhr Königspolonaise mit allen Majestäten.
Wir bitten um rege Teilnahme.
Gruß der Vorstand

Bericht aus dem Sauerlandkurier vom 23.05.2012

Bei strah­lendem Sonnen­schein feierte Wege­ring­hausen sein tradi­tio­nelles Schüt­zen­fest.

Zum Schützenfestauftakt am Freitagabend fand die alljährliche traditionelle “Waikiki-Beach-Party” statt.

Nachdem zahlreiche junge Leute an diesem Abend zu der Musik von DJ Heinz im Festzelt ausgelassen gefeiert und getanzt haben, ging es am Folgetag mit dem traditionellen Festablauf des Schützenfestes weiter.

Samstagnachmittag wurde am Vereinslokal “Dorfschänke” angetreten, um das alte Königspaar Sven Scholemann und Simone Rüsche, sowie das amtierende Kaiserpaar Jens und Steffi Scholemann abzuholen. Nach der Gefallenenehrung an der Kapelle Wegeringhausen ging es auf direktem Weg zum Schützenplatz, um beim Königsschießen einen neuen Schützenkönig zu ermitteln.

Jan Pfeifer konnte sich schließlich mit dem 69. Schuss gegen seinen Konkurrenten Carsten Hermann durchsetzen und holte den Vogel von der Stange.

Der 29-jährige Werkzeugmechaniker nahm seine Lebensgefährtin Ricarda Rüsche aus Bleche zur Königin. Gemeinsam regieren sie nun für das kommende Jahr über den St.-Hubertus-Schützenverein Wegeringhausen.

Ehrung der Jubilare

Die Insignien sicherten sich Lukas Stahlhacke (Apfel), Jens Scholemann (Zepter) und Achim Feldmann (Krone). Am Abend wurden die Gastvereine aus Bleche und Pernze-Wiedenest empfangen und anschließend bei der Tanzmusik der Band “Hit-Mix” aus Elspe bis in die Nacht gefeiert.

Der Sonntagmorgen begann für die Schützenbrüder bereits mit der Schützenmesse. Im Festzelt wurde dann der Schützenverein Schreibershof als Gast empfangen. Es folgte die Königsproklamation und die Ehrungen der Jubilare. 50-jähriger Jubelkönig war in diesem Jahr Siegfried Vollmer. So wurde Karl-Josef Feldmann für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt, Peter Ahlers, Achim Maiworm, Stefan Rath und Manfred Theile für jeweils 25 Jahre. Als bester Schütze beim Preisschießen erhielt Thomas Pfeifer die Medaille in Gold, Patrick Feldmann die Medaille in Silber und Dieter Vollmer die Medaille in Bronze.

Außerdem wurden in diesem Jahr Orden für besondere Verdienste verliehen. So erhielt Julian Feldmann den Orden in Bronze für seinen Einsatz im Vorfeld des Schützenfestes, Tobias Keßeler erhielt den Orden in Silber für seine fünfjährige Tätigkeit als Geschäftsführer und Major Rainer Pfeifer erhielt ebenfalls den Orden in Silber.

Bei dem anschließenden Frühschoppenkonzert mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Drolshagen waren auch Bürgermeister Theo Hilchenbach und Pfarrer Markus Leber anwesend. Während des Festumzuges am Nachmittag strahlte die Sonne mit dem neuen Königspaar Jahn Pfeifer und Ricarda Rüsche um die Wette.